🌐

Geeignete Netzwerk

Im Regelfall sind die meisten Internetverbindungen für die Voys Dienste geeignet. Dennoch gibt es einige Punkte zu beachten. Hier sind einige Tipps und Tricks:

  • Ausreichende Bandbreite sicherstellen. Achte besonders auf die Upload-Kapazität der Verbindung. Diese kannst du mit einem Speedtest. Falls die Kapazität deines Internetanschlusses nicht ausreicht, kannst du eine zusätzliche Internetleitung für die VoIP-Telefone beantragen.
  • Schließe die Geräte direkt an. Schließe die Telefone immer direkt an das Modem/den Router deines Internetanschlusses an. Ein zusätzlicher Router in Ihrem Netzwerk verursacht oft Probleme.
  • Zulassen von Voys in die Firewall. Streng eingestellte Firewalls können Audio- und Verbindungsprobleme verursachen. Stelle in diesem Fall sicher, dass der IP-Bereich von Voys für die VoIP-Telefone freigegeben ist. Das Öffnen von Ports ist oft nicht ausreichend.
  • Beschränken Sie die Bandbreite für Cloud-basierte Dienste. Beschränke die Bandbreite von Cloud-basierten Diensten wie zum Beispiel Dropbox und WeTransfer. Diese können dazu führen, dass deine Internetverbindung "überlastet" wird. Die Sprachqualität wird dann beeinträchtigt.
  • Vermeide die Einbindung von WiFi-Bridges und Powerline-Adaptern. Vermeide die Verwendung von drahtlosen WiFi-Bridges und sogenannten Powerline-Adaptern zur Erweiterung deines Netzwerks. Diese können die Qualität des Sprachsignals beeinträchtigen. Verwende immer CAT 5/6-Netzwerkkabel.
  • Stelle eventuell Quality of Services ein. Wenn dein Router über Quality of Service (QoS)-Funktionen verfügt, kannst du diese nutzen. Die Verwendung von QoS-Funktionen funktioniert nicht bei jedem Router gleich gut. Auch verfügt nicht jeder Router über eine solche Funktion. Wenn du QoS einstellst, verwende immer den IP-Bereich unserer Plattform, um Telefonie zu priorisieren / Bandbreite zu reservieren.
  • Bitte wähle deinen Router sorgfältig aus. Vermeide es, Modems/Router von Draytek zu verwenden. Unserer Erfahrung nach funktionieren diese nicht gut mit unseren VoIP-Diensten. Eine gute Alternative ist zum Beispiel MikroTik..
  • In Geschäftsräumen mit einem NAT-Router. In Geschäftsräumen wird ein Internetanschluss oft von mehreren Unternehmen gemeinsam genutzt. Frage den Netzbetreiber immer nach der verfügbaren (und garantierten) Bandbreite und den Möglichkeiten für VoIP-Dienste. Frage auch, ob es nur einen einzigen NAT-Router im Netz gibt. Mehrere Router im Netzwerk verursachen oft Probleme.

Die oben genannten Tipps unterstützen ich auf dem Weg zum ungestörten Telefonieren.

✍️
Ich habe ein Feedback zu den Hilfeseiten.

Updates

Wir arbeiten ständig an unserer Plattform und anderen Produkten. Hier findest du alle Updates

Verbesserungen

Wir entwickeln für und mit dir als unseren Kunden. Jedes Feedback ist uns willkommen. Wenn du Verbesserungsvorschläge hast, wie wir unser Produkt verbessern können, melde dich bitte hier.

Kontakt Die Anleitungen helfen dir nicht weiter? Dann nimm gerne Kontakt mit uns auf! Per E-Mail (support@voys.de) oder telefonisch 030 726 210 990